Schließen

Peugeot 308 kaufen | Angebote für Weilheim

Peugeot 308 – wie maßgeschneidert für Weilheim

Wissen Sie schon, welches Ihr nächstes Auto werden soll? Wir schlagen Ihnen den Peugeot 308 für Fahrten in und um Weilheim vor. Es handelt sich hier um ein überaus ausgereiftes und perfekt durchdachtes Fahrzeug, das wir uneingeschränkt empfehlen können. Wenn Sie sich für die Zusammenarbeit mit dem Autohaus Fenner entscheiden, erhalten Sie Ihren Peugeot 308 für Weilheim sowohl als Neuwagen als auch als günstige Tageszulassung. Des Weiteren bieten wir eine umfassende Auswahl an gebrauchten Fahrzeugen inklusive Jahreswagen, die erst wenige Kilometer gelaufen sind. Das Autohaus Fenner setzt auf Erfahrung und Vertrauen. Als Familienbetrieb sind wir seit vielen Jahren in Weilheim zu finden und haben zudem Erfahrung mit dem Peugeot 308.

 

AKTUELLE Peugeot 308 TOP ANGEBOTE

Peugeot
308 SHZ KAMERA NAVI

Neuwagen S135690 Sofort lieferbar
 
30.690,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 96 kW (131 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 70 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,0 l/100km * | CO2 kombiniert: 113 g/km *

Peugeot
308 KLIMA PDC SHZ NAVI

Gebrauchtwagen S366151 Sofort lieferbar
 
17.450,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.05.2018
Motor: 96 kW (131 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 16.000 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Blau
A+ Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 3,7 l/100km * | CO2 kombiniert: 97 g/km *

Autohaus Fenner – Reisemobile, Transporter, PKW für Weilheim

Weilheim in Oberbayern oder Weilheim i. OB wie die Stadt mit amtlichem Namen heißt, liegt südlich der Landeshauptstadt München und noch in dessen Metropolregion. Vom Ort aus erreicht man in wenigen Kilometern sowohl den Starnberger See als auch Ammersee und Staffelsee, was die Attraktivität der Lage unterstreicht. Die Einwohnerzahl liegt bei rund 22.000 und doch handelt es sich um ein Oberzentrum und gleichzeitig eine Kreisstadt. Gesiedelt wurde rund um Weilheim bereits in der Bronzezeit. Die Lage an der römischen Via Raetia begünstigte den Aufstieg des Ortes, der 1010 erstmals erwähnt wird. Trotz häufiger Zerstörungen wuchs Weilheim während des Mittelalters an und war zu Beginn des 16. Jahrhundert zeitweise Residenz der bayerischen Herzöge. Bekannt wurde Weilheim vor allem aufgrund der Bildhauerei. Die Stadt gilt als sehenswert und lockt vor allem mit der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt sowie Schloss Hirschberg am Haarsee. Ebenfalls lohnt sich ein Bummel über den Marienplatz und ein Besuch im Alten Rathaus, in dem auch das Stadtmuseum untergebracht ist.

Die Ökonomie der Stadt Weilheim ist vor allem durch Unternehmen aus dem Mittelstand gekennzeichnet. Vor Ort werden unter anderem Verkehrszeichen produziert und auch die Wasseranalytik ist stark vertreten. Ebenfalls steht Weilheim für Leichtmetallbau und den Textilhandel. Wer die Stadt besuchen möchte, nutzt entweder den Bahnhof oder die Bundesstraße B2 und die B472. Die nächst gelegene Autobahn ist die A95.

Wenn Sie möchten, besuchen Sie uns gern im Leprosenweg in Weilheim. Sie finden uns unweit der B2 in zentraler Lage und dürfen sich auf eine rundum kompetente Beratung freuen. Besonderes Augenmerk legen wir auf unseren Service für Transporter und Reisemobile. Wann immer es um eine Inspektion oder Reparatur geht, sind wir Ihr Ansprechpartner. Des Weiteren führen wir gerne auch Umbauten oder Einbauten durch und sorgen dafür, dass Ihr Reisebegleiter exakt Ihren Vorstellungen entspricht. Das Autohaus Fenner befindet sich seit mehreren Generationen in Familienbesitz und bietet eine Fülle an Fahrzeugen etablierter und traditionsreicher Marken.

Mit dem Peugeot 308 untermauert der französische Autobauer seinen hohen Anspruch in der Kompaktklasse. Das Modell befindet sich seit 2013 in der zweiten Generation und lässt sich in einer direkten Linie auf den 304 bzw. all dessen Nachfolger zurückverfolgen. Ein echter Klassiker, der sowohl als Limousine als auch als Kombi zu haben ist. Der Peugeot 308 ist dabei das erste Modell, das einer neuen Namensgebung folgt – erstmals wurde derselbe Name wie beim Vorgängermodell verwendet, sodass offiziell vom Peugeot 308 II die Rede sein müsste. Hintergrund ist dabei, dass bei den Standardmodellen von Peugeot durchweg die Ziffer „8“ am Ende der Typenbezeichnung stehen soll. Gestaltet wurde der Peugeot 308 von Thomas Röhm, der dem Modell unter anderem einen Kühlergrill mit Wabenmuster, ein großes Maul sowie LED-Scheinwerfer verpasste. Den red dot design award erhielt der Beau fast selbstverständlich und auch der Titel als „Car of the year 2014“ sprang heraus.

Eckdaten zum Peugeot 308

Je nach Karosserievariante ist der Peugeot 308 4,25 Meter oder 4,59 Meter lang. Die Breite wird durchweg mit 1,82 Meter angegeben, die Höhe variiert zwischen 1,45 Meter und 1,49 Meter. Unterwegs-sein mit fünf Erwachsenen ist in diesem Fahrzeug kein Problem und auch der Laderaum kann sich sehen lassen. 470 Liter passen in den Kofferraum der Limousine, der Kombi bringt es hier auf 610 Liter. Wer die asymmetrisch geteilten Rücksitze umklappt, erreicht ein Volumen von 1.228 Liter bzw. 1.660 Liter, was in der Kompaktklasse einen erstklassigen Wert darstellt. Überhaupt trumpft der Laderaum auf und bietet auch Führungsschienen, Verzurrösen sowie drei Stromanschlüsse. Beim Leergewicht ist es Peugeot gelungen, noch einmal rund 140 Kilogramm gegenüber dem Vorgänger einzusparen, was aus der Verwendung der EMP2-Plattform resultiert.

Für ausreichend Power sorgen sowohl Benzin- als auch Dieselmotoren. Wer sich für einen Benziner entscheidet, erhält 110 oder 130 PS, die über ein Schaltgetriebe oder eine Automatik auf die Straße gelangen. Einen Topwert bietet der GTi, mit 263 PS und einer Beschleunigung von nur sechs Sekunden auf 100 km/h, der zu den agilsten Kompaktsportlern überhaupt gehört. Als Diesel stehen drei Ausführungen bereit, die 102, 130 oder 177 PS leisten. Obligatorisch ist dabei stets der Frontantrieb.

Merkmale des Peugeot 308

Dem Peugeot 308 wurde nach seinem Erscheinen an vielen Stellen eine positive Eigenwilligkeit bescheinigt. Ein Beispiel ist das i-Cockpit, das in einem überaus kleinen Lenkrad und dahinter erhöht platzierten Anzeigen besteht. Peugeot ergänzt dies durch einen großen Touchscreen mit integrierter Navigation in 3D und bietet via Mirrorscreen natürlich auch die Möglichkeit zur Vernetzung. Im Rahmen der Modellpflege des Jahres 2017 wurden dem Peugeot 308 eine Reihe neuer Assistenten eingepflanzt. Mit an Bord sind unter anderem ein Notbremsassistent, ein aktiver Spurhalter sowie ein adaptiver Geschwindigkeitsregler. Wer möchte, gönnt sich zudem auch noch eine Rückfahrkamera und einen Assistenten für das sichere Einparken.

Besonderheiten des Peugeot 308

Bei allem zeitgemäßen Komfort setzt der Peugeot 308 immer auch auf Ästhetik. Der Schaltknauf wurde verchromt, ein Panoramaglasdach über fast die gesamte Fahrzeuglänge lässt Tageslicht in den Innenraum und die Gestaltung des Innenraums besticht durch einen gelungenen Minimalismus. Wohlgemerkt: an Luxus fehlt es dabei nicht, was sich unter anderem an der Massagefunktion für den Fahrersitz zeigt. Selbst eine Privacy-Verglasung ist möglich – für den hinteren Bereich, versteht sich.

Die Gründe für einen Peugeot 308 in Weilheim liegen auf der Hand. Das Fahrzeug sieht fantastisch aus, ist bestens verarbeitet und bietet genau den Komfort, den Sie für die Mobilität in der Stadt und auf Landstraße und Autobahn benötigen. Hinzu kommt, dass wir Ihnen einen exzellenten Preis anbieten. Unabhängig davon, ob Sie sich für einen Neuwagen entscheiden oder gebraucht zugreifen, gilt unser Angebot einer Finanzierung zu Top-Konditionen. Warum alles auf einmal zahlen, wenn auch monatlich knapp kalkulierte Raten möglich sind? Auf eine Anzahlung verzichten wir in vielen Fällen und freuen uns zudem darauf, Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung zu nehmen. Unser Angebot wird auf jeden Fall fair und marktüblich ausfallen.