Schließen

Peugeot 3008 Neuwagen kaufen | Weilheim

Peugeot 3008 Neuwagen – für Weilheim genau das Richtige

Brauchen Sie noch einen Tipp für Ihren nächsten Autokauf in Weilheim? Dann schlagen wir Ihnen hiermit einen Peugeot 3008 Neuwagen vor. Keine Sorge: Sie brauchen nicht tief in die Tasche zu greifen, denn natürlich bieten wir Ihnen beim Neuwagenkauf die Möglichkeit einer Finanzierung. Gerne besprechen wir die Details im Vorfeld und legen gemeinsam mit Ihnen fest, wie hoch die monatlichen Raten ausfallen dürfen. Sie werden staunen, wie günstig ein Peugeot 3008 Neuwagen für Weilheim sein kann und wie viele Vorteile dieses grandiose Fahrzeug bietet. Zu nennen ist unter anderem die herausragende Sicherheitsausstattung der aktuellen Generation oder auch die vielen Assistenzsysteme.

 

AKTUELLE Peugeot 3008 Neuwagen TOP ANGEBOTE

Peugeot
3008 SHZ NAVI LED W-LAN

Neuwagen S411894 Sofort lieferbar
 
29.990,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 96 kW (131 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 10 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Rot
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 123 g/km *

Peugeot
3008 AKTIVSITZE

Neuwagen S486535 Sofort lieferbar
 
32.990,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 96 kW (131 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 10 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
A+ Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 4,1 l/100km * | CO2 kombiniert: 109 g/km *

Autohaus Fenner – Reisemobile, Transporter, PKW für Weilheim

Weilheim in Oberbayern oder Weilheim i. OB wie die Stadt mit amtlichem Namen heißt, liegt südlich der Landeshauptstadt München und noch in dessen Metropolregion. Vom Ort aus erreicht man in wenigen Kilometern sowohl den Starnberger See als auch Ammersee und Staffelsee, was die Attraktivität der Lage unterstreicht. Die Einwohnerzahl liegt bei rund 22.000 und doch handelt es sich um ein Oberzentrum und gleichzeitig eine Kreisstadt. Gesiedelt wurde rund um Weilheim bereits in der Bronzezeit. Die Lage an der römischen Via Raetia begünstigte den Aufstieg des Ortes, der 1010 erstmals erwähnt wird. Trotz häufiger Zerstörungen wuchs Weilheim während des Mittelalters an und war zu Beginn des 16. Jahrhundert zeitweise Residenz der bayerischen Herzöge. Bekannt wurde Weilheim vor allem aufgrund der Bildhauerei. Die Stadt gilt als sehenswert und lockt vor allem mit der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt sowie Schloss Hirschberg am Haarsee. Ebenfalls lohnt sich ein Bummel über den Marienplatz und ein Besuch im Alten Rathaus, in dem auch das Stadtmuseum untergebracht ist.

Die Ökonomie der Stadt Weilheim ist vor allem durch Unternehmen aus dem Mittelstand gekennzeichnet. Vor Ort werden unter anderem Verkehrszeichen produziert und auch die Wasseranalytik ist stark vertreten. Ebenfalls steht Weilheim für Leichtmetallbau und den Textilhandel. Wer die Stadt besuchen möchte, nutzt entweder den Bahnhof oder die Bundesstraße B2 und die B472. Die nächst gelegene Autobahn ist die A95.

Wenn Sie möchten, besuchen Sie uns gern im Leprosenweg in Weilheim. Sie finden uns unweit der B2 in zentraler Lage und dürfen sich auf eine rundum kompetente Beratung freuen. Besonderes Augenmerk legen wir auf unseren Service für Transporter und Reisemobile. Wann immer es um eine Inspektion oder Reparatur geht, sind wir Ihr Ansprechpartner. Des Weiteren führen wir gerne auch Umbauten oder Einbauten durch und sorgen dafür, dass Ihr Reisebegleiter exakt Ihren Vorstellungen entspricht. Das Autohaus Fenner befindet sich seit mehreren Generationen in Familienbesitz und bietet eine Fülle an Fahrzeugen etablierter und traditionsreicher Marken.

Der Peugeot 3008 ist ein kompaktes SUV der Extraklasse. Die Löwenmarke punkte seit 2009 in diesem Segment und legte 2016 die zweite Generation vor. Diesem Fahrzeug war als erstem SUV überhaupt der Triumph bei der Wahl zum „Auto des Jahres“ im Jahr 2017 vergönnt, was die Ausnahmestellung eindrucksvoll untermauert. Parallelen existieren zum Opel Grandland X, der auf derselben Plattform aufsetzt. Ein Charakteristikum des Peugeot 3008 ist die Vielfältigkeit der Antriebe und die Verfügbarkeit als Hybrid. Des Weiteren setzt man erstmals auf ein weiterentwickeltes i-Cockpit und ermöglicht ein Fahrgefühl, das mancherorts mit dem Sitz auf einem Kutschbock verglichen wird. Man behält durchweg den Überblick. In puncto Design ist vor allem das farblich abgesetzte „Black Diamond“- Dach ein Hingucker und auch die hoch angesetzte Gürtellinie kann sich sehen lassen.

Zahlen rund um den Peugeot 3008

4,45 Meter misst der Peugeot 3008 in der Länge und setzt sich damit deutlich gegenüber dem kleineren Bruder 2008 ab. Die Rede ist von einem Kompaktmodell, das dank einer Breite von 1,91 Meter und 1,62 Meter Höhe ein sehr ordentliches Platzangebot bereithält. Unterstrichen wird dies durch den Radstand von 2,68 Meter. Der Laderaum beläuft sich auf bis zu 520 Liter reines Kofferraumvolumen und kann dank der geteilt umklappbaren Rücksitze auf ein Volumen in Höhe von 1.482 Liter erweitert werden. Die Ladekante ist dabei eine der niedrigsten der Klasse. Wer sich für die Ausstattungslinie „Allure“ entscheidet, kann zudem den Beifahrersitz umklappen. Beim Wendekreis knausert der 3008 und begnügt sich mit 10,70 Meter.

Für ausreichend Power unter der Motorhaube sorgt beim Peugeot 3008 sowohl Diesel- als auch Benzinertechnik, die sich auf Wunsch mit einem Elektromotor kombinieren lässt. Zwischen 130 und 300 PS gelangen auf die Straße, wobei die stärkste Motorisierung einen Allradantrieb anstelle des sonst obligatorischen Frontantriebs bietet. Die Fahrwerte sind angesichts einer Beschleunigung von 5,9 Sekunden auf 100 km/h bemerkenswert. Wie bei den Dieselausführungen erfolgt die Kraftübertragung entweder manuell oder über ein Automatikgetriebe.

Komfort des Peugeot 3008

Das Alleinstellungsmerkmal des Peugeot 3008 heißt i-Cockpit und ist wahrlich eine Besonderheit. Das Lenkrad ist so klein, die Sitzposition so hoch, dass man die Instrumente des Cockpits nicht durch den Lenkradkranz hindurch sieht, sondern darüber hinwegsieht. Dei Anmutung erinnert ein wenig an ein Head-Up-Display, das dadurch ersetzt wird. Die Größe des Displays liegt bei 12,3 Zoll und natürlich lassen sich individuelle Einstellungen vornehmen. Wer möchte, integriert sein Smartphone und nutzt die 3D-Navigation und die vielen Telefon- und Nachrichtenfunktionen seines mobilen Geräts. Die Verarbeitung im Innenraum des Peugeot 3008 ist vom Feinsten. Gearbeitet wird mit grauem Tuch, mit Ambientebeleuchtung sowie mit Sitzbezügen in Kunstleder, wobei die Sitze auch mit Massagefunktion versehen werden können.

Technik des Peugeot 3008

Der Peugeot 3008 ist mit einigen technischen Highlights ausgerüstet, die das Fahren angenehmer und sicherer machen. So wurde das Traktionssystem optimiert und zudem existieren eine Bergabfahrhilfe und ein adaptives Fahrwerk. An Sicherheitssystemen sind ein Notbremsassistent, ein Abstandshalteassistent mit automatischer Geschwindigkeitsregulierung sowie ein aktiver Spurhalteassistent verbaut. Ebenfalls verfügt der 3008 über Müdigkeitswarner, Fernlichtassistent, Verkehrschilderkennung und einen Toter-Winkel-Warner.

Wenn Sie sich in Weilheim in einen Peugeot 3008 Neuwagen setzen, entspricht das Fahrzeug bis ins kleinste Details Ihren Vorstellungen. Der Vorteil besteht darin, dass niemand vor Ihnen mit Ihrem Auto gefahren ist und es entsprechend keinerlei Mängel gibt. Des Weiteren legen Sie allein fest, in welcher Lackierung, mit welchen Motoren und welchen Extras Sie unterwegs sein möchten. Die Qual der Wahl? Die haben Sie in der Tat, doch helfen wir Ihnen beim Autohaus Fenner gerne kompetent weiter. Wir sind seit vielen Jahren in Weilheim und Umgebung beheimatet und noch ein echter Familienbetrieb. Zudem kennen wir den Peugeot 3008 Neuwagen wie aus dem sprichwörtlichen „EffEff“ und wissen genau, welche Möglichkeiten dieses Fahrzeug bietet.