Schließen

Peugeot 108 Gebrauchtwagen kaufen | Weilheim

Zuverlässig in Weilheim unterwegs mit Ihrem Peugeot 108 Gebrauchtwagen

Ein Fahrzeug muss nicht immer neu sein. Mit einem Peugeot 108 Gebrauchtwagen gehen Sie ebenso auf Nummer sicher und sparen eine Menge Geld. Für Ihre Mobilität in Weilheim und Umgebung handelt es sich um eine exzellente und vor allem zuverlässige und langlebige Alternative. Peugeot 108 Gebrauchtwagen für Weilheim sind in erster Linie günstig. Sie brauchen nicht tief in die Tasche zu greifen und bei uns vor allem nicht alles auf einmal zu zahlen. Gemeint ist, dass wir auch beim Gebrauchtwagenkauf auf eine Finanzierung mitsamt Ratenzahlung setzen und somit Ihre Liquidität schonen. Wir wissen, dass es eine Menge schöner Dinge gibt, die es sich ebenfalls zu kaufen lohnt und kalkulieren daher mit monatlich günstigen Raten.

 

AKTUELLE Peugeot 108 Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Peugeot
108 KLIMA SHZ KAMERA EU6

Gebrauchtwagen R314715 Sofort lieferbar
 
9.200,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.02.2018
Motor: 60 kW (82 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 23.800 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: violett
 
 

Autohaus Fenner – Reisemobile, Transporter, PKW für Weilheim

Weilheim in Oberbayern oder Weilheim i. OB wie die Stadt mit amtlichem Namen heißt, liegt südlich der Landeshauptstadt München und noch in dessen Metropolregion. Vom Ort aus erreicht man in wenigen Kilometern sowohl den Starnberger See als auch Ammersee und Staffelsee, was die Attraktivität der Lage unterstreicht. Die Einwohnerzahl liegt bei rund 22.000 und doch handelt es sich um ein Oberzentrum und gleichzeitig eine Kreisstadt. Gesiedelt wurde rund um Weilheim bereits in der Bronzezeit. Die Lage an der römischen Via Raetia begünstigte den Aufstieg des Ortes, der 1010 erstmals erwähnt wird. Trotz häufiger Zerstörungen wuchs Weilheim während des Mittelalters an und war zu Beginn des 16. Jahrhundert zeitweise Residenz der bayerischen Herzöge. Bekannt wurde Weilheim vor allem aufgrund der Bildhauerei. Die Stadt gilt als sehenswert und lockt vor allem mit der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt sowie Schloss Hirschberg am Haarsee. Ebenfalls lohnt sich ein Bummel über den Marienplatz und ein Besuch im Alten Rathaus, in dem auch das Stadtmuseum untergebracht ist.

Die Ökonomie der Stadt Weilheim ist vor allem durch Unternehmen aus dem Mittelstand gekennzeichnet. Vor Ort werden unter anderem Verkehrszeichen produziert und auch die Wasseranalytik ist stark vertreten. Ebenfalls steht Weilheim für Leichtmetallbau und den Textilhandel. Wer die Stadt besuchen möchte, nutzt entweder den Bahnhof oder die Bundesstraße B2 und die B472. Die nächst gelegene Autobahn ist die A95.

Wenn Sie möchten, besuchen Sie uns gern im Leprosenweg in Weilheim. Sie finden uns unweit der B2 in zentraler Lage und dürfen sich auf eine rundum kompetente Beratung freuen. Besonderes Augenmerk legen wir auf unseren Service für Transporter und Reisemobile. Wann immer es um eine Inspektion oder Reparatur geht, sind wir Ihr Ansprechpartner. Des Weiteren führen wir gerne auch Umbauten oder Einbauten durch und sorgen dafür, dass Ihr Reisebegleiter exakt Ihren Vorstellungen entspricht. Das Autohaus Fenner befindet sich seit mehreren Generationen in Familienbesitz und bietet eine Fülle an Fahrzeugen etablierter und traditionsreicher Marken.

Der Peugeot 108 ist ein Kleinstwagen mit viel Tradition. Wer möchte, zieht eine direkte Linie bis hin zum 104, der bereits im Jahr 1972 gebaut wurde. Entgegen dem sonst üblichen Trend zum „höher, schneller und weiter“ bleibt sich die Löwenmarke jedoch treu und legt auch mit dem 2014 erschienenen Modell einen Winzling vor. Allein das Gewicht unterhalb einer Tonne unterstreicht die sparsame und umweltfreundliche Haltung der Franzosen. Wohlgemerkt: natürlich braucht man bei einem 108 auf nichts zu verzichten. Bewusst nimmt der Hersteller auch eine Lifestyle-orientierte Zielgruppe ins Visier und präsentiert ein durch und durch urbanes und alltagstaugliches Fahrzeug. Kennzeichnend sind die Parallelen sowohl zum Toyota Aygo als auch zum C1 aus dem Hause Citroën. Zu haben ist der Peugeot 108 sowohl als Dreitürer als auch als Fünftürer.

Zahlen rund um den Peugeot 108

Der Peugeot 108 ist klein und trumpft damit ganz groß auf. Da ist zum Beispiel das Gewicht, das selbst mit Vollausstattung und allen Extras nicht oberhalb von einer Tonne rangiert. Zum Teil schlagen sogar nur 915 Kilogramm zu Buche, was einen erheblichen Einfluss auf den Spritverbrauch hat. In der Länge bringt es der 108 auf parkplatzfreundliche 3,48 Meter, ist allerdings dank eines Radstands von 2,34 Meter groß genug für bis zu vier Erwachsene. Breite und Höhe werden mit 1,62 Meter und 1,46 Meter angegeben. Im Kofferraum des Franzosen stehen 196 Liter bereit und wer auf die hinteren Sitze verzichtet, räumt bis zu 780 Liter in den Innenraum. Zum Einkaufen oder dem Verstauen von leichtem Reisegepäck reicht das allemal. Aufhorchen lässt der Wendekreis, der bei nur 9,60 Meter liegt.

Angetrieben wird der charmante Winzling ausschließlich mit sparsamen Benzinmotoren. 69 bis 82 PS reichen – je nach Baujahr – vollkommen aus, zumal eine Endgeschwindigkeit von 170 km/h problemlos möglich ist. Zu Zweit über die Autobahn? Kein Problem. Geschaltet wird manuell oder mit einem automatisierten Getriebe und der Frontantrieb versteht sich von selbst.

Komfort des Peugeot 108

Der Hersteller bewirbt den 108 explizit als Stadtauto und trägt dem Individualismus der Stadtbewohner in vollem Umfang Rechnung. Wer möchte, kann nach Lust und Laune mit Farben und verschiedenen Polstern hantieren und seinen persönlichen 108 erschaffen. Hierzu passt auch Stoffdach mitsamt einer speziellen Vorrichtung, die keinerlei Lärm im Innenraum zulässt und den Fahrtwind minimiert. Verbunden wird der Peugeot 108 via Mirrorscreen, sodass sich verschiedene Smartphones und deren Apps nutzen lassen. Natürlich darf auch die Klimaautomatik nicht fehlen und geöffnet, gestartet und geschlossen wird per Knopfdruck.

Sicherheit des Peugeot 108

Auch hinsichtlich der Sicherheitsausstattung lässt die Löwenmarke keine Fragen offen. Da es sich um ein Stadtfahrzeug handelt, darf der Notbremsassistent nicht fehlen und wer einparkt, kann sich auf die Bilder der Rückfahrkamera stützen. Darüber hinaus bietet der Peugeot 108 eine Berganfahrhilfe und ist sogar in der Lage, Verkehrsschilder eigenständig zu erkennen und über Tempolimits zu informieren. Selbst ein Spurhalteassistent ist Teil der Ausstattung, was in dieser Fahrzeugklasse wahrlich nicht selbstverständlich ist.

Jeder Peugeot 108 Gebrauchtwagen wird vor dem Durchstarten in Weilheim gründlich geprüft. Wir vom Autohaus Fenner verfügen über eine eigene Kfz-Meisterwerkstatt und schließen daher sowohl versteckte als auch sichtbare Mängel aus. Peugeot 108 Gebrauchtwagen müssen in Topzustand sein, sonst werden Sie von unserem Familienbetrieb erst gar nicht angeboten. Hinzu kommt, dass wir seit vielen Jahren in Weilheim und Umgebung bekannt sind und unseren exzellenten Ruf erhalten möchten. Mit anderen Worten kaufen Sie bei uns mit Vertrauen und erwerben nicht nur einen Peugeot 108 Gebrauchtwagen sondern auch ein hohes Maß an Sicherheit. Die Qualität und Attraktivität des Fahrzeugs steht ohnehin außer Frage – und zwar in jeder Modellgeneration.