Schließen

Bravia kaufen | Angebote für München

Ihr neuer Bravia für München ist direkt verfügbar

Die Qualität von Bravia ist auch in München bekannt. Wenn Sie nach einem passenden Fahrzeug für Stadtverkehr, Landstraße und Autobahn suchen, liegen Sie mit diesem Hersteller goldrichtig. Wir vom Autohaus Fenner beraten Sie gern und verstehen uns als Ihr erster Ansprechpartner für Bravia in München. Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch die vielen Vorteile der einzelnen Fahrzeuge. Sie sind unschlüssig? Dann lassen Sie uns miteinander sprechen und teilen Sie uns mit, welche Erwartungen Sie an ein neues Fahrzeug für München haben. Als ausgewiesene und langjährige Experten für Bravia kennen wir die Stärken der einzelnen Modelle ganz genau und unterbreiten Ihnen auf diese Weise ein maßgeschneidertes Angebot.

 

AKTUELLE Bravia TOP ANGEBOTE

Bravia
Swan

Neuwagen 2J443882 UVL 90 Tage
 
53.990,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 121 kW (165 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 10 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Grau
 
 

Bravia
Swan

Neuwagen 2J443881 UVL 90 Tage
 
49.990,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 121 kW (165 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 10 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Grau
 
 

Autohaus Fenner – Ihr Ansprechpartner für PKW, Reisemobile und Transporter in München

Rund 1,5 Millionen Menschen leben in München und machen die bayerische Landeshauptstadt damit zur drittgrößten deutschen Stadt. Beeindruckend ist vor allem die Anziehungskraft, die im Süden bis an die Grenze zu Österreich reicht und insgesamt eine Metropolregion mit knapp 5,7 Millionen Einwohnern entstehen lässt. Dabei ist München eine altehrwürdige Stadt, die schon im zwölften Jahrhundert existierte. Die Entwicklung verlief vor allem in den ersten Jahren rasant. Bald nutzten die Herzöge der Wittelsbacher den Ort als Residenz und die Rolle als Hauptstadt Bayerns fiel München auch schon 1506 zu und wurde seitdem nicht mehr abgegeben. In den ersten Jahrhunderten blieb München allerdings hinsichtlich seiner Größe überschaubar und wuchs erst mit dem Ende des 18. Jahrhundert an. Eine Reise nach „Minga“, wie die Stadt auf Bayerisch heißt, lohnt sich allemal. Zu sehen sind der Marienplatz mit Rathaus und namensgebender Marienkirche oder auch der Viktualienmarkt. Ebenfalls befinden sich eine Reihe namhafter Museen in München und auch Schloss Nymphenburg gilt als echtes Highlight. Wem der Sinn nach „Gaudi“ steht, der besucht die Stadt während des Oktoberfestes.

Die Ökonomie der Stadt München ist bemerkenswert stark. Fünf der größten deutschen Unternehmen haben hier ihren Sitz und werden von einer Vielzahl an Firmen aus dem Mittelstand flankiert. München ist Industriestandort und Dienstleistungsmetropole gleichzeitig und lebt auch vom Tourismus. Die Lebensqualität gilt als außergewöhnlich hoch. Wege in die Stadt führen über den zweitgrößten Flughafen Deutschlands, den Fernbahnhof oder auch die Autobahnen A8, A9 zu denen die A92, A94, A95, A96 und die A99 al Autobahnring kommen.

Das Autohaus Fenner ist direkt in München vertreten. Sie finden uns in der Gemeinde Neuried im Südwesten der Metropole, wo wir eine Fülle an Fahrzeugen und Serviceleistungen für Sie bereithalten. Das Autohaus Fenner ist ein Familienunternehmen und legt großen Wert auf einen vertrauensvollen Umgang mit den Kundinnen und Kunden. Wir verstehen uns nicht nur als Verkäufer, sondern übernehmen auch Reparaturen in unserer Meisterwerkstatt. Eine Besonderheit besteht in unserem Wohnmobil- und Reisemobilservice. Wir übernehmen Einbauten und sorgen dafür, dass Sie Ihren kommenden Urlaub in vollen Zügen genießen können.

Das Unternehmen Bravia bietet durchaus das Potenzial zu Verwechslungen. Da existiert einerseits ein früherer portugiesischer Automobilhersteller mit Fokus auf Militärfahrzeuge, andererseits eine Reihe von TV-Geräten des japanischen Elektronikkonzerns Sony. In der heutigen Autowelt spricht man allerdings von einem Unternehmen, das offiziell Bravia mobil heißt und seit 2005 existiert. Die Beliebtheit des Namens resultiert auch daraus, dass es sich hierbei um das lateinische Wort für die „Belohnungen“ handelt. In der Tat kommt die Fahrt in einem Fahrzeug von Bravia einer Belohnung gleich, denn die Qualität ist über jeden Zweifel erhaben. Wohlgemerkt: die Basis stammt stets von renommierten Automobilhersteller: Bravia sorgt dafür, dass aus diesen Reisemobile werden und versieht die Fahrzeuge entsprechend mit den benötigten Ein- und Ausbauten.

Geschichte des Herstellers Bravia

Die Geschichte des Herstellers Bravia ist noch jung. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2005. Der Firmensitz befindet sich im slowenischen Straža und doch existiert ein europaweites Netz an Niederlassungen und Händlern. Ein Start-Up? Ein klein wenig schon und doch lässt sich Bravia auch als Traditionsunternehmen ansehen. Hinter dem Anbieter steht der Möbelhersteller Pohistvo Vidmar, der bereits im Jahr 1986 ins Leben gerufen wurde und dessen Know-how immer wieder in den Ausbau der Fahrzeuge einfließt. Pohisto Vidmar folgt dem SQ Siegel für Slovenian Quality und widmet sich vor allem der Maßanfertigung von Möbeln. Einem ähnlichen Konzept folgt auch Bravia und baut ebenfalls entsprechend der Bedürfnisse von Nutzerinnen und Nutzer.

Besonderheiten von Bravia

Die Besonderheit von Bravia besteht darin, dass zu überaus günstigen Preisen gleich auf zwei Ebenen auf Qualität gesetzt wird. Da ist zum einen das Fahrzeug, dass die Grundlage bietet und in alle Regel aus der Groupe PSA stammt. In den meisten Fällen ist ein Bravia ein umgebauter Peugeot und damit durch und durch bewährt. Bravia steht aber auch für die Eigenleistung, die im Umbau mit dem Fachwissen eines alteingesessenen Möbelbauers arbeitet. Hieraus lässt sich auch der Anspruch ableiten, zu einem der besten und renommiertesten Hersteller für Reisemobile in Europa zu werden. Bravia ist auf diesem Weg ein Familienunternehmen geblieben und verkörpert entsprechende Werte. Was allen Fahrzeugen von Bravia gemeinsam ist, ist deren Perfektion. Die Einbauten in den Wohnmobilen sind sowohl in funktionaler Hinsicht als auch unter ästhetischem Aspekt herausragend und gehen vielfach weit über das Handelsübliche hinaus. Besonderes Augenmerk legt das Unternehmen auf die Gestaltung der Kanten und die Linienführung, die sich geradezu an den Menschen anschmiegt.

Aktuelle Modelle des Herstellers Bravia

Die Modellpalette bei Bravia ist überaus breit. Am unteren Ende rangiert der Swan 599, der eine Wohn- und Wohlfühlfläche von rund zehn Quadratmetern bietet. Im Innenbereich hat Bravia sowohl ein geräumiges Bett als auch Stauraum sowie ein Badezimmer mit Duschkabine und Thetford-Toilette integriert. Die Zahl der Sitzplätze in dem Fahrzeug liegt bei vier, zum Schlafen eignet sich der Bravia Swan 599 mit bis zu drei Personen, wobei der Hersteller hier die Formel 2+1 ausgibt. Einem ähnlichen Konzept entspricht der Bravia Swan 599 Trend mit einem deutlich verjüngten Komfort. Gemeint ist, dass das Interieur ein gutes Stück moderner daherkommt und vor allem eine junge Zielgruppe ins Visier genommen wird. Die technische Basis bildet bei beiden genannten Fahrzeugen der Peugeot Boxer, gefahren wird mit bewährten und hoch effizienten Dieselmotoren. Sogar eine Allradversion ist möglich und an Einbauten lassen sich Markisen, Satelliten-TV und natürlich Solarpaneele und Klimaanlage wählen. Vom Swan 599 ist auch eine Edition möglich – mit noch mehr Komfort.

Natürlich beschränken die Slowenen ihre Arbeit nicht allein auf Umbauten des Boxer, sondern nehmen auch den Peugeot Traveller ins Visier. Dieser tritt als Bravia Swan 495 auf und unterschreitet mit seiner Höhe von 1,99 Meter die Vorgaben für die meisten Parkhäuser. Kennzeichnend für dieses Fahrzeug ist die hohe Alltagstauglichkeit. Wer möchte, fährt mit bis zu sieben Personen durchs Land und verwandelt das Modell dann in ein Reisemobil mit vier Schlafplätzen. Auch hier wird mit Dieselmotoren gefahren, was auch für den Bravia Swan 636 gilt, der wieder auf dem Boxer aufbaut. Dass Bravia nicht nur auf Peugeot setzt, unterstreicht der Swan 699. Die Plattform ist hier der Klassiker Mercedes-Benz Sprinter, der sich mit einer Länge von sieben Metern in ein Reisefahrzeug verwandelt. Wenn man so will, so ließe sich der Bravia Swan 699 als Flaggschiff der Marke bezeichnen.

Einen Bravia gefällig? Dann weisen wir Sie darauf hin, dass wir gerne auch für Kundinnen und Kunden aus München tätig werden und unsere beiden Filialen nicht weit von Ihnen entfernt liegen. Ein Besuch lohnt sich und zwar sowohl aufgrund unserer enormen Auswahl als auch wegen der günstigen Preise. Das Autohaus Fenner ist ein Familienbetrieb und rechnet für Sie mit dem sprichwörtlichen „spitzen Bleistift“. Im Klartext bedeutet dies, dass Sie Ihren Bravia für München mit enormen Rabatten erhalten und sich zudem auf Angebote für einen Finanzierung in monatlichen Raten freuen dürfen. Zu haben sind sowohl Bravia Neuwagen als auch Gebrauchtfahrzeuge, Jahreswagen und selbstverständlich auch Tageszulassungen.