Schließen

Peugeot Boxer kaufen - Top Angebote

Peugeot Boxer – im Autohaus Fenner werden Sie garantiert fündig

Wer sich für einen Peugeot Boxer entscheidet, trifft eine gute Wahl. Diese Fahrzeuge überzeugen vor allem in der aktuellen Modellgeneration und zeichnen sich durch Vielseitigkeit aus. Bei einem Neuwagen bestimmen Sie allein die Lackfarbe, Motorisierung und Ausstattung. Wer nicht lange warten möchte, entscheidet sich für einen Gebrauchten oder eine Tageszulassung: direkt verfügbar und deutlich günstiger. Natürlich stehen wir Ihnen beim Autokauf jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und erläutern Ihnen die vielen Vorteile, die ein Peugeot Boxer bietet. Gerne empfangen wir Sie an einem unserer beiden Standorte und unterbreiten Ihnen rundum attraktive Angebote.

 

AKTUELLE Peugeot Boxer TOP ANGEBOTE

Peugeot
Boxer FSE USB KLIMA PDC KAMERA EURO6

Neuwagen 2N00500 Sofort lieferbar
 
29.900,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 117 kW (159 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 40 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Weiß
 
 

Peugeot
Boxer FSE PDC RÜCKFAHRKAMERA EURO6

Gebrauchtwagen 2B80127 Sofort lieferbar
 
14.500,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.07.2016
Motor: 117 kW (159 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 144.300 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Gold
 
 

Der Peugeot Boxer ist ein vielseitiger Transporter, der weitgehend identisch mit dem Fiat Ducato und dem Citroën Jumper ist. Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen zeigen sich in der Motorisierung sowie in einigen optischen Details. Auf dem Markt erschien der Boxer im Jahr 1994, wobei die erste Generation über zwölf Jahre amtierte und mancherorts immer noch gebaut wird. Der Generationswechsel folgte 2006 und der Boxer II hat sich dank diverser Modellpflegen bis heute bewährt. Zuletzt wurde 2019 mit neuen Motoren und einigen neuen Features an Ausstattung aufgewartet und der Boxer erhielt im selben Jahr den Plus X Award für „Höchste Kundenzufriedenheit“. Der Autobauer aus dem französischen Rueil-Malmaison präsentiert sein Nutzfahrzeug nach wie vor in acht verschiedenen Ausführungen, was sich in verschiedenen Längen, Höhen und Radständen widerspiegelt.

Eckdaten zum Peugeot Boxer

Dass der Peugeot Boxer geräumig ist, versteht sich angesichts seines Charakters als Transporter von selbst. Zur Auswahl stehen drei Radstandvarianten mit drei Metern, 3,45 Meter oder 4,04 Meter. Des Weiteren kann das Modell mit geschlossenem Kasten oder Fenstern in Längen zwischen 4,96 Meter und 6,36 Meter erworben werden. Die Breite liegt bei 2,05 Meter oder 2,10 Meter, die Höhe zwischen 2,25 Meter und 2,76 Meter. Entsprechend flexibel fällt auch das Laderaumvolumen aus: 8.000 Liter sind immer möglich und wer es auf die Spitze treiben möchte, kann den Franzosen mit bis zu 17.000 Liter beladen. Praktisch ist dabei die ungemein niedrige Ladekante von nur 49 bis 60 Zentimetern, die sich mit optionaler Luftfederung noch einmal um bis zu 14 Zentimeter absenken lässt. Beladen wird das Modell über Schiebetüren und/oder Heckflügeltüren.

Angetrieben wird der Peugeot Boxer seit 2019 auch in einer elektrischen Variante mit Reichweiten zwischen 225 und 270 Kilometern entsprechend NEFZ. Neu seit 2019 ist auch der 2.2 BlueHDi als hocheffizienter Diesel, der in Leistungsstufen von 120, 140 und 165 PS zu haben ist. Gefahren wird mit Frontantrieb.

Ausstattung des Peugeot Boxer

Hinsichtlich seiner Ausstattung ist der Peugeot Boxer ein echter Hit. Das Fahrzeug verfügt über eine Klimaautomatik und selbstverständlich ein umfassendes Navigationssystem. Wer möchte, integriert sein Smartphone, um im Rahmen der Navigation auch die Echtzeit-Funktionen zu nutzen. Für das Aufladen mobiler Geräte stehen zudem USB-Anschlüsse zur Verfügung und auf Wunsch nutzt man zudem die Halterung für Tablets oder Smartphone, sodass deren Display stets im Blickfeld bleibt. An kalten Tagen erweist sich das Heizpaket als vorteilhaft, da so auch bei stillstehendem Fahrzeug angenehme Temperaturen gehalten werden. Für den Fall, dass viel auf unbefestigten Wegen gefahren wird, kann der Boxer zudem mit einem speziellen Baustellenpaket sowie Unterfahrschutz, Schmutzfängern für vorn und hinten und einer Grip Control inklusive Bergabfahrhilfe ausgestattet werden.

Sicherheit des Peugeot Boxer

Auch bei den Sicherheitspaketen gibt sich der Peugeot Boxer kompromisslos. Zu haben sind unter anderem ein Frontkollisionswarner mit integrierter Erkennung von Fußgängern und Radfahrern sowie ein Assistent zum Halten der Spur. Des Weiteren arbeitet der Transport mit einem automatisch auf- und abblendenden Fernlicht und besitzt Nebelscheinwerfer. Wer auf der Autobahn oder Landstraße unterwegs ist, erfreut sich an einer Geschwindigkeitsregelung mit Begrenzer und am Ziel angekommen, sorgt die Einparkautomatik dafür, dass trotz der enormen Ausmaße keine Kollisionen passieren. Ein Highlight ist auch der Toter-Winkel-Warner, der sich durch einen Assistenten zum Rangieren mit Anhänger ergänzen lässt.

Wenn Sie sich bereits für einen Peugeot Boxer entschieden haben, aber auch, wenn Sie noch nicht zu 100 Prozent sicher sind: das Autohaus Fenner ist Ihre erste Anlaufstelle für den Autokauf. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und unserer Eigenschaft als Familienbetrieb. Wie beraten fair, kompetent und stets auf Augenhöhe mit unseren Kundinnen und Kunden. Auf Wunsch nehmen wir Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung und zahlen hierfür Höchstpreise. Ihren Peugeot Boxer zahlen Sie dann in bequemen monatlichen Raten und belasten auf diese Weise nicht Ihr Budget. Über die Notwendigkeit und Höhe einer Anzahlung lassen wir ebenfalls mit uns reden. Sprechen Sie uns an.